Sprachumschalter: English
Sie sind hier:
Hauptinhalt:

Digitale Datenübertragung


BBB-Meeting-Raum


Organisation

Lehrende

Vorlesung: Prof. Dr.-Ing. Volker Kühn

Übung: Dipl.-Ing. Steffen Steiner

Planung und Umfang

Sommersemester

Vorlesung 3 SWS, Projekt 2 SWS

Leistungspunkte: 6 ECTS

Ziel

Kennenlernen grundlegender Konzepte und Algorithmen zur digitalen Datenübertragung über dispersive Kanäle, exemplarische Software-Implementierung im Rahmen eines Projektes

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse der Nachrichtentechnik

Prüfungsvorleistungen

keine

Prüfung

mündlich


Inhalt (Folien unter StudIP verfügbar!)

Einführung in die digitale Datenübertragung

  • Struktur digitaler Übertragungssysteme
  • Leistungsfähigkeit für den AWGN-Kanal
  • Übertragungsmedien und Symboltaktmodelle
  • Kanalschätzung

Entzerrung dispersiver Kanäle und optimale Detektion

  • Lineare Entzerrung
  • Entscheidungsrückgekoppelte Entzerrung (Decision-Feedback)
  • Maximum-Likelihood-Detektion und Viterbi-Algorithmus
  • Global System for Mobile Communications (GSM, Mobilfunksystem der 2. Generation)

OFDM

  • Allgemeine Mehrträgerverfahren
  • OFDM mit Guard-Intervall und Entzerrung
  • Synchronisation
  • Einsatz in WLAN- und LTE-Systemen (4. Generation)
  • Verallgemeinertes Frequenzmultiplexverfahren

Spread-Spectrum

  • Prinzip der Bandspreizung
  • Spreizungssequenzen (Korrelationseigenschaften)
  • Rake-Empfänger
  • Mehrnutzerdetektion
  • UMTS als Mobilfunksystem der 3. Generation


Literatur

  • Kammeyer, K. D.: Nachrichtenübertragung, Teubner-Verlag, 2011
  • Proakis, J. G.: Digital Communications, McGRAW-Hill, 2004
  • Höher, P::Grundlagen der digitalen Informationsübertragung
  • Rappaport, T.: Wireless Communications: Principles and Practice
  • Glover, Grant: Digital Communications
  • Holma, Toskala: WCDMA for UMTS
  • Schulze, Lüders: Theory and Applications of OFDM and CDMA
  • Perahia, Stacey: Next Generation Wireless LANs
  • Dahlman, Parkvall, Sköld: 4G LTE / LTE-Advanced for Mobile Broadband