Sprachumschalter: English
Sie sind hier:
Hauptinhalt:

Statistische Signalverarbeitung und Inferenz


BBB-Meeting-Raum


Organisation

Lehrende

Vorlesung: Prof. Dr.-Ing. Volker Kühn, Prof. Dr.-Ing. Thomas Kirste

Übung: Dipl.-Ing. Clemens-Konrad Müller

Planung und Umfang

Sommersemester

Vorlesung 3 SWS, Übung 1 SWS, Praktikum 1 SWS

Leistungspunkte: 6 ECTS

Ziel

Kennenlernen der Grundlagen der Stochastik, Einführung in die Schätztheorie, Implementierung einfacher Schätzer zur Gewinnung praktischer Erfahrung

Voraussetzungen

Signal- und Systemtheorie

Prüfungsvorleistungen

keine

Prüfung

Klausur, 90 min oder mündliche Prüfung, 30 min


Inhalt (Folien unter StudIP verfügbar!)

Motivation

  • Grundlagen der Stochastik
  • Maximum-Likelihood-Schätzung
  • Cramer-Rao-Lower-Bound
  • Best Linear Unbiased Estimator: BLUE
  • Least-Squares-Schätzung
  • + Teil von Prof. Kirste


Literatur

  • Steven M. Kay: Fundamentals of Statistical Signal Processing; Volume 1: Estimation Theory, Prentice Hall, 1993
  • Athanasios Papoulis: Probability, Random Variables and Stochastic Processes, McGraw-Hill, 3. Auflage, 1991
  • Henry Stark, John W. Woods: Probability and Random Processes with Applications to Signal Processing, 3. Auflage, Prentice Hall, 2002
  • Richard A. Johnson: Probability and Statistics for Engineers", 7. Auflage, Prentice Hall, 2005