Sie befinden sich hier: Startseite » Studium » Lehrveranstaltungen » Digitale Signalverarbeitung 

[Beginn des Inhalts]

Digital Signal Processing (Digitale Signalverarbeitung) - DSP

Modulnummer 24505

ECTS-Punkte

6

Studiengang

Elektrotechnik

Informationstechnik/Technische Informatik

Electrical Engineering

Mathematik

Lehrender

Vorlesung: Prof. Dr.-Ing. Sascha Spors

Übung: Dipl.-Ing. Vera Erbes

Präsenzlehre

Vorlesung: 3 SWS

Übung: 1 SWS

Laborpraktikum: 1 SWS

Ziel

Dieses Modul vermittelt grundlegende Verfahren zur digitalen Verarbeitung determinierter sowie zufälliger stationärer Signale im Zeit- und Frequenzbereich.

Angebot

im Sommersemester

Voraussetzungen

Signale und Systeme

Sprache

Englisch

Inhalt

     

  • Spektralanalyse deterministischer Signale
  • Zufallssignale und deren Beschreibung
  • Zufallssignale und LTI Systeme
  • Spektralschätzung zufälliger Signale
  • Quantisierung
  • Realisierung nichtrekursiver Systeme
  • Realisierung rekursiver Systeme
  • Filterentwurf
  •  

Prüfungsvorleistungen

Erfolgreiche Teilnahme am Laborpraktikum

Prüfung

Mündlich, 30 min

Lehrmaterial

Die Materalien der Vorlesung sind als Open Educational Resource frei zugänglich, die Materialien der Übung werden auf Stud.IP zur Verfügung gestellt.

[Ende des Inhalts]

Webseiten- und Mitarbeitersuche

Kontakt

Sekretariat INT

Tel:   0381 / 498-7301
Fax:   0381 / 498-7302
Raum:   W: 8234
E-Mail:   nt-sekretariat.et(at)uni-rostock.de

Institut für Nachrichtentechnik
R.-Wagner-Str. 31 (Haus 8)
18119 Rostock/Warnemünde

Aktuell

Verteidigung der Masterarbeit

Termin: 23.08.2019

Alle Artikel anzeigen

Prüfungstermine, Verlegung von Lehrveranstaltungen, u.ä.