Sie befinden sich hier: Startseite » Institut » Netzwerkakademie 

[Beginn des Inhalts]

Regionale Netzwerkakademie

In Zusammenarbeit mit der Firma Cisco Systems betreibt das ComLab am Institut für Nachrichtentechnik und Informationselektronik der Universität Rostock im Rahmen des Cisco Networking Academy Programs (CNAP) eine Regionale Netzwerkakademie mit dem Ziel, Studenten der Universität Rostock und anderen Interessenten eine hochwertige, praxisorientierte Ausbildung im Bereich IP basierter Kommunikationsnetze anzubieten. Darüber hinaus betreut die Regionale Netzwerkakademie weiterere Lokale Akademien in Rostock, Wismar, Flensburg, Putbus, Berlin und Leipzig.

Das Angebot der Netzwerkakademie umfasst zurzeit drei sehr anspruchsvolle Kurse, Basic Networking, Advanced Networking und Network Security, in denen die Teilnehmer die Planung, den Aufbau, den Betrieb und die Wartung von Kommunikationsnetzen auf Basis von Internettechnologien praxisnah kennen lernen. Die Ausbildung bezieht sich auf IP LAN und WAN Netzwerke für Firmen, Institutionen und Organisationen bis zu einer Größe von 500 Nodes. Primäre Themen der Kurse sind Routing (z.B. RIP, EIGRP, OSPF, BGP), Remote Access, Switching (z.B. VLANs, VTP, Trunking, Multicast), Troubleshooting und Router Security (z.B. Firewalling, AAA, IDS/IPS, VPN).

Bei einem erfolgreichen Abschluss der Kurse in der Netzwerkakademie sind die Teilnehmer in der Lage, die anerkannten Industriezertifikate CCNA, CCNP und Cisco Firewall Specialist zu erwerben.

Die Vermittlung der Lehrinhalte stützt sich auf drei wesentliche Säulen: ein für die Teilnehmer über das Internet verfügbares eLearning Curriculum für das Computer Based Training (CBT), Vorträge und Demonstrationen durch die Dozenten der Akademie und eine große Zahl von Fallstudien und Praktika zu den einzelnen Themengebieten der Ausbildung. Um eine praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten, verfügt die Netzwerkakademie über eine umfangreiche Netzwerklaborausrüstung. Dazu gehören z.B. verschiedene Router und Switches, WAN Emulatoren, Cisco PIX und VoIP Technologie, welche für die Praktika im Rahmen der Ausbildung von den Teilnehmern eingesetzt werden.

Für Studenten der Universität Rostock sind die Kurse bis auf einen Unkostenbeitrag für das Kursmaterial kostenfrei. Für alle anderen Teilnehmer ist das Kursangebot kostenpflichtig. Bei einer Zertifizierung fallen zusätzliche Kosten an.

Aktuell

[Ende des Inhalts]

Webseiten- und Mitarbeitersuche

Kontakt

Sekretariat INT

Tel:   0381 / 498-7301
Fax:   0381 / 498-7302
Raum:   W: 8234
E-Mail:   nt-sekretariat.et(at)uni-rostock.de

Institut für Nachrichtentechnik
R.-Wagner-Str. 31 (Haus 8)
18119 Rostock/Warnemünde

Aktuell

Verteidigung der Masterarbeit

Termin: 13.09.2017

Alle Artikel anzeigen

Prüfungstermine, Verlegung von Lehrveranstaltungen, u.ä.